Schliessen

Einkaufen

Mittelstrasse
Die Mittelstrasse gilt als eine der exklusivsten Einkaufsstrassen Kölns. Hier finden Sie exklusive Modeboutiquen, Concept Stores, Herrenausstatter, Schuhgeschäfte, Optiker, Einrichtungshäuser und vieles mehr.

Hohe Strasse und Schildergasse
Die Hohe Strasse beginnt gleich am Fuße des Kölner Doms, mündet dann in die Schildergasse, welche am Neumarkt endet. Eine Vielzahl von Geschäften laden zu einem gemütlichen Bummel ein. Neben Schuhen, Kleidung, Schmuck, Büchern und Uhren finden Sie natürlich in Richtung Dom auch einige Souvenirläden. Der Neumarkt ist zu Fuss innerhalb von 10 Minuten (700 m) oder mit nur einer U-Bahn-Station vom Hotel aus zu erreichen.

Breite Strasse
Die Breite Strasse ist eine der interessantesten Einkaufsstrassen im Zentrum von Köln. Der Branchenmix ist gelungen: Sehr viele Geschäfte werden noch von den Inhabern geführt. Neubauprojekte wie das DuMont Carré, die Opernpassagen oder die WDR-Arkaden sorgen für zusätzliche Attraktivität.

Ehrenstrasse
Traditionelle Werte – präsentiert mit alteingesessenen Fachgeschäften – finden sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu ausgefallenen und extravaganten Angeboten. Die Vielfalt, die hier geboten wird, schätzen insbesondere Kunden, die gerne „alles auf einem Fleck“ haben, das heißt, sich rundum versorgen möchten. Dazu ist die Ehrenstrasse wie geschaffen.

Galeria Kaufhof Köln Hohe Straße
Shoppingparadies hinter historischer Fassade

Die Galeria Kaufhof Köln Hohe Straße zählt mit ihren rund 36.000 qm zu den größten Warenhäusern Deutschlands. Im Herzen der  Domstadt an der Schnittstelle der stark frequentierten Einkaufsstraßen Hohe Straße und Schildergasse gelegen, erwartet die Kunden ein Einkaufsparadies hinter einer über 100 Jahre alte Fassade. Das denkmalgeschützte Gebäude ist nicht nur ein architektonisches Highlight Kölns, sondern auch ein fester Bestandteil der kölschen Stadtgeschichte. Seit 1891 gibt es das traditionsreiche Warenhaus in Köln, und es hat die meisten Kölner ein Leben lang begleitet.

facebook